News - Aktuelles zu Wärme- u. Kältetechnik | Mobile Energiezentralen

Tobias Meisl jetzt Geschäftsführer der mobiheat GmbH

22.09.2022

Pressemitteilung: Tobias Meisl ist seit dem 01. September 2022 neuer Geschäftsführer der mobiheat GmbH.

Unter neuer Flagge - mobiheat gehört jetzt zur ENERENT GmbH - Führende Unternehmen für mobile Energie unter einem Dach

21.07.2022

Ende des vergangenen Jahres hat der Frankfurter Energieversorger Mainova die Mehrheitsanteile der mobiheat GmbH aus Friedberg (Bayern) übernommen. Zur Mainova AG ist bereits seit 2010 die Hotmobil Deutschland GmbH zugehörig, die, wie mobiheat, führend auf die Vermietung und den Verkauf mobiler Heiz-, Kälte- und Dampfzentralen spezialisiert ist.    

Smart-APP | Fernsteuerung & Überwachung von Energiezentralen

04.05.2022

Alles im Blick mit der neuen mobiheat Smart-App! mobiheat rüstet Großanlagen für mobile Heizungs- und Kältelösungen mit smartem Fern-Monitoring aus. Fernüberwachung und Fernsteuerung simplified.

Mobile Wärme flexible Schlüsseltechnik für Netzausbau und -pflege

02.05.2022

Mobile Heizzentralen werden von Fernwärmebetreibern immer häufiger als fester Bestandteil Ihrer Netzkonzepte eingesetzt. Denn sie garantieren Versorgungssicherheit, wenn bei Netzausbauten Unvorhersehbares den Bau verzögert oder Reparaturen an Leitungen die Wärmeversorgung unterbrechen. Auch die Fernwärme Bamberg GmbH greift bereits seit geraumer Zeit in Ihrem Ausbau- und Stammgebiet auf mobile Heizzentralen von mobiheat zurück, die an drei Orten in der Stadt im Einsatz sind.

Retter in der Not - mobiheat sorgt für warme Klassenräume

04.01.2022

Nach Bauarbeiten ist im Herbst in der Grundschule Bruno H. Bürgel in Eberswalde die Heizung ausgefallen. In dieser Jahreszeit gehen die Temperaturen – vor allem in der Nacht – schnell nach unten. Das alte Schulgebäude kühlte dementsprechend schnell ab. Die Friedberger Firma mobiheat hat hier schnell und unbürokratisch ausgeholfen und eine mobile Ersatzheizung geliefert und installiert. Sie ersetzte solange Pelletheizung im Schulhaus, bis diese wieder funktioniert hat.

In luftiger Höhe bei eisiger Kälte - Sonderanfertigung für das neue Werk 1 - Wohnpark in der Sudetenstraße Aichach

16.12.2021

Anfang 2022 soll das moderne Bauprojekt „Werk 1 – Wohnpark in der Sudetenstraße“ in Aichach auf rund 2800 qm Nutzfläche finalisiert werden. Dabei handelt es sich um ein Wohn- und Geschäftshaus inklusive Tiefgarage, Arztpraxen, Einzelhandelsgeschäfte, Büroflächen sowie 17 Wohneinheiten. Bauseits befindet sich der Fortschritt im letzten Feinschliff. Nun fehlt dem Komplex nur noch die hier überaus kreativ gelöste Sonderanfertigung zur Energieversorgung, die das gigantische Gebäude erst bewohnbar macht.