Kaltwassersätze ab 25 bis 150 kW

Rabatt
Notfall Klimaanlage 40/80 kW
Rabatt
mobile Kälte mieten 80/150 kW

 

FAQ: Antworten zu Kaltwassersätzen bis 450 kW Leistung

Einstatzgebiete / Anwendungen: Kaltwassersätze bis 450 kW

Kühlung von Büros & Lagerräumen| Klimatisierung von Zelten und Events | Labor- & Serverkühlung | Prozesskälte für die Industrie

Was ist ein Kaltwassersatz?

Kaltwassersätze sind Kälteanlagen zur Erzeugung von Kälte. Meist funktionieren sie auf Luft oder Wasserbasis. Daher nennt man diese Maschinen, die Kälte auf Wasserbasis erzeugen auch Kaltwassersatz, Wasserkühler oder Chiller.
Die mobilen Kaltwassersätze von mobiheat werden als anschlussfertige Anlagen ausgeliefert. Somit können sie entweder direkt an den Kühlkreislauf von Maschinen angeschlossen werden (sogenannte Prozesskälte), oder über zusächtliches Zubehör wie Lüftereinheiten, kann die erzeugte Kälte zur Klimatisierung für Events- oder zur Lager und Büroklimatisierung genutzt werden.


Welche Vorteile bieten die Kaltwassersätze von mobiheat?

Die mobilen Kaltwassersätze in den Leistungsklassen von 25 bis 450 kW, sind eine flexible und schnelle Lösung, wenn zusätzlicher Kältebedarf entsteht. Egal ob während einem heißen Sommer bestehende Kälteanlagen mit mobiler Kälte unterstützt werden sollen, oder bei Ausfall von Kältesystemen Notkälte, oder Übergrückungskälte benötigt wird, sind die mobilen Komplettgeräte, die mit eigener LKW-Flotte geliefert werden eine optimale Lösung.

Wie schnell wird ein Kaltwassersatz geliefert?

Mit unserem 24h Express Versand, steht Ihnen Ihr Kaltwassersatz oft schon innerhalb von wenigen Stunden zur Verfügung. Rufen Sie uns an oder klicken sie auf Ihr Wunschgerät. Gerne senden wir Ihnen Ihr unverbindliches Angebot.

Wozu werden mobile Kaltwassersätze eingesetzt?

Häufige Einsatzgebiete von Kaltwassersätzen sind: Notfall-, Modernisierungs- und Ersatzkühlung, Prozesskälte und Industriekühlung, Kühlung von Großveranstaltungen, Events, Ladenlokalen, Chemie- und Pharmaindustrie, IT- und MSR-Technik, Maschinen und Rechnungszentren, TGA oder im Facility-Management.

Mobile Kaltwassersätze mieten oder kaufen?

Geht es um eine kosteneffiziente Kühllösung die für einen begrentzten Zeitraum benötigt wird, so bietet das Kaltwassersatz mieten eine maßgeschneiderte Option. 

Neben der Einsparung von hohen Investionskosten gegenüber einem Kauf, spart man bei Mietlösungen zusätzlich die Kosten für die Lagerhaltung, sowie laufende Wartungskosten, da diese in den Mietpreisen bereits enthalten sind.

Ein weiterer Vorteil der Projektbezogenen Anmietung von Kaltwassersätzen liegt darin, dass man für jedes Projekt die optimale Technik zur Verfügung hat. So kann man sich jedesmal neu entscheiden, welche Leistungsklasse, welches Zubehör etc. für den aktuellen Einsatzzweck die richtige ist. 

Der Kauf von Kältetechnik bietet sich immer dann an, wenn man dauerhaften, zusätzlichen Kühlbedarf hat und somit eine feste zusätzliche Installation eines Kaltwassersatzes die effizienteste Lösung darstellt.