Ein Heizungsausfall hat oft unangenehme Konsequenzen. mobiheat stellt die fehlende Wärme in Form von mobilen Heizzentralen schnell und unkompliziert zur Verfügung.

Bei der Estrichtrocknung kompensieren mobile Heizzentralen die meist noch fehlende Heizungsanlage oder werden eingesetzt, um die Estrichtrocknung zu beschleunigen.

Da im Zuge einer Sanierung die ursprüngliche Heizungsanlage abgeschaltet werden muss, ersetzt oftmals eine mobile Heizzentrale die fehlende Wärme.

Eine mobile Heizzentrale von mobiheat ermöglicht Netzausbau und Netzumstellung eines Fernwärmenetzes, da sie die reduzierte Heizleistung komplett ausgleichen kann.

Um die Warmwasserversorgung bei Ausfall einer bestehenden Heizungsanlage oder bei Veranstaltungen zu sichern, empfiehlt sich der Einsatz von mobilen Heizzentralen.

Auch bei einem Ausfall von Prozessenergie hat mobiheat viele Lösungen zur Hand, um mit mobilen Heizzentralen einen drohenden Produktionsstopp zu verhindern.

Wenn der Fermenter einer Biogasanlage mit zusätzlicher Wärme versorgt werden muss, werden unsere mobilen Fermenterheizungen eingesetzt, um die Temperatur konstant hoch zu halten.

Die Baubeheizung ermöglicht es, Baustellen problemlos zu beheizen. Hierbei kommen Warmluftsysteme aus einer mobilen Heizzentrale und Lufterhitzern zum Einsatz.

Der Ausfall von Kühlanlagen kann zu massiven Schäden führen. Die Notkühler von mobiheat  helfen in einer solchen Situation, die benötigte Kälte schnellstmöglich bereitzustellen.

Zuverlässige Lösungen bietet mobiheat auch bei der EDV-Kühlung. Je nach Anforderung kommen dabei entweder Split-Klimaanlagen oder Kaltwassersätze zum Einsatz.

Im Bereich der Event-Klimatisierung tragen die mobilen Klimaanlagen von mobiheat zur angenehmen Kühlung von Festzelten oder Hallen bei und sorgen so für mehr Komfort.